Im Rahmen unserer Kooperation mit der Sportklinik-Hellersen möchten wir auf die folgenden aktuellen Presseartikel zum Thema Anti-Doping (mit Bezug zum P-Weg) sowie auf einen hochkarätig besetzten Vortrag zu eben diesem Thema hinweisen:

Gefährliches Doping mit Aspirin (Die Welt online)

Schneller mit Schmerzmitteln ein verbreitetes Phänomen (Der Westen online)

Einladung zur Veranstaltung "Anti-Doping – Sportarzt, Apotheker, Teamchef, Kontrolleur und Jurist"


Mit diesen Informationen schließen wir für dieses Jahr und wünschen euch schöne Feiertage und einen guten Start in ein erfolgreiches Jahr 2010!

Euer P-Weg-Team

Gerne hätten wir mit der Organisation des P-Wegs 2010 begonnen, doch leider liegen uns wieder einmal einige "Steine" im Weg:

 

Nachdem in diesem Jahr für den P-Weg eine gelungene Ausweichstrecke für den Streckenabschnitt zwischen Birnbaum und Teindeln genutzt werden konnte, soll diese im nächsten Jahr nun auch nicht mehr zur Verfügung stehen.

Das Einverständnis einer der beiden Eigentümer würde genügen - dann könnte der andere umgangen werden; beide zusammen aber sind ein unüberwindbares Hindernis, und der P-Weg stünde vor dem "Aus".

Weitere Informationen hier als PDF!

Euer P-Weg-Team

Die Ergebnislisten sind online. Bitte beachtet, dass die angegebenen Platzierungen in den Ergebnislisten auf den Gesamtzieleinlauf bezogen sind (m/w gemischt).

 

Über die Listen könnt ihr direkt zu den Fotos der Sportografen springen (Kamera-Symbol) oder euch eine Online-Urkunde als PDF erzeugen (Drucker-Symbol). Am Ende der Ergebnislisten kann außerdem eine PDF-Liste erzeugt werden. Zusätzlich ist jetzt eine jahresübergreifende Ergebnisauswertung möglich (P-Weg 2004-heute).

 

Viel Spaß beim Stöbern Smile
Euer P-Weg-Team

Nachdem nun der P-Weg 2009 erfolgreich zu Ende gegangen ist, möchten wir uns bei allen Teilnehmern bedanken, die sich bereit erklärt haben, an unserer Untersuchungsreihe zum „Trinkverhalten im Ausdauersport“ teilzunehmen.

 

Nur durch die gute Mitarbeit jedes einzelnen Sportlers - hier ist insbesondere das zügige Eintreffen nach dem Wettkampf hervorzuheben - konnte der strikte Zeitplan an dem Wochenende überhaupt eingehalten werden.

 

Dem gesamten P-Weg Team möchten wir für die Unterstützung und Mitarbeit ebenfalls danken, dafür dass wir bei diesem Event eine solche Untersuchung durchführen konnten. Ein besonderer Dank gilt Herrn Kay Hömberg, der trotz eigener Arbeit immer ein offenes Ohr für uns hatte und alle Hebel in Bewegung setzte, um diese Untersuchungsreihe zu ermöglichen.

 

Dem Team vom Fitnessstudio „feelgood“ möchten wir für die Hilfsbereitschaft danken und dafür, dass es uns für 4 Tage seine Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat. Wir hoffen, dass das Chaos, das wir zurückgelassen haben, nicht zu groß ist.


Allen Sportlern, die beim P-Weg gestürzt sind oder andere Blessuren davon getragen haben, wünschen wir gute Besserung.

Mit sportlichen Grüßen
das Team der Sportmedizin Hellersen

Die Galerie-Bilder sind online - zur Verfügung gestellt durch die Sportografen und die Westfälische Rundschau! Vielen Dank dafür!

 

Die Sportografen haben die Fotos der Biker online. Fotos der Läufer folgen in Kürze hier.

 

Die Ergebnisse finder ihr immer noch hier! Sobald die Ergebnisse in der "echten" Ergebnisdatenbank stehen, findet ihr den Hinweis an dieser Stelle. Dann gibt es auch den gewohnten Urkundendruck und die direkten Links zu den Fotos der Sportografen!

 

Lob und/oder Verbesserungspotenzial könnt ihr gerne im Gästebuch hinterlassen oder uns per Mail senden (p-weg-team@plettenberg.de)

 

Wir hoffen, das Wochenende hat euch genauso viel Spaß gemacht wie uns!

 

Euer P-Weg-Team

Seite 44 von 48

P-Weg-Teaser

teaser

Viel Spaß beim Anschauen!

Kontaktinfos

Stadt Plettenberg
Michael Schröder

Grüne Straße 12
58840 Plettenberg

02391/923-198 tel
02391/923-128 fax
p-weg-team@plettenberg.de

Go to top