Wanderer & Walker

Auf dieser Seite:

Streckenführung     |     Ausschreibung

Streckenführung

Die gewählten Strecken sind sportlich anspruchsvoll, denn der um die Vier-Täler-Stadt Plettenberg verlaufende P-Weg führt viermal in die Täler hinab und am Gegenhang wieder hinauf. In der Mittelgebirgslandschaft werden überwiegend Wald- und Schotterwege von den Sportlern benutzt. Für die Mountainbiker sind sowohl rasante Abfahrten, steile Anstiege als auch einige Trialstücke in die Streckenführung eingebaut worden.

Die Strecke für Wanderer: 42,2 km/1150 hm.

Die Strecken für Walker: 21,1 km/540 hm, 42,2 km/1150 hm.

An der Strecke, die ganz überwiegend aus Wegen im Wald oder in der freien Landschaft bestehen, werden zahlreiche Helfer die Betreuung sicherstellen und ein Rahmenprogramm mit vielen Attraktionen in der Innenstadt wird dafür sorgen, dass auch die Unterhaltung für die ganze Familie nicht zu kurz kommt.

Um den Anforderungen der einzelnen Sportarten gerecht zu werden, sind genügend Verpflegungsstationen an der Strecke eingerichtet. Ebenso werden die Witterungsverhältnisse berücksichtigt.

Über die gesamte Strecke verteilt sind Streckenposten der Feuerwehr, des Roten Kreuzes usw.

Höhenprofil Halbmarathon (nur Walker)
21,1 km | 540 HM

Höhenprofil Marathon
42,2 km | 1150 HM

Bitte auf die Höhenprofile klicken, um aktuelle PDF-Dateien mit km-Angaben zu den Verpflegungsstellen zu erhalten.

Ausschreibung

Start.-Nr. Ausgabe

ab 09.09. im Jugendzentrum Alte Feuerwache, Im Wieden 2

Freitag 09.09.: 17.00 – 20.30 Uhr

Samstag 10.09.: 6.00 Uhr – Start

Startzeiten & Ort

Marathon 42,2 km:
10.09.2022 um 8.30 Uhr ZOB, Grünestraße,
Läufer Block 1, Walker Block 2, Wanderer Block 3

Halbmarathon 21,1 km (nur Läufer und Walker):
10.09.2022 um 10.30 Uhr ZOB, Grünestraße,
Läufer Block 1, Walker Block 2, Wanderer Block 3

Startmodus

Massenstart (aller Klassen)

Startgeld

21,1 km: 31 EUR | 42,2 km: 36 EUR
bis 19.08.2022
bei späterer Meldung 10 EUR Aufschlag

Ziel / Zielschluss

Veranstaltungsbühne Maiplatz · 20 Uhr

Strecken

21,1 km, 540 Höhenmeter · 42,2 km, 1150 Höhenmeter.
Mittelgebirgslandschaft, überwiegend Wald- und Schotterwege.
Auch für die Veranstaltung gilt auf den öffentlichen Straßen die StVO.
Es wird keine öffentliche Straße für den übrigen Verkehr gesperrt.
Bei Verlassen der ausgeschilderten Strecke und Nichtbeachtung von Anweisungen der Streckenposten Disqualifikation.

Begleitfahrzeuge nicht gestattet.

Sechtenbecke bei km 31 wird um 12 Uhr geschlossen. 73er Teilnehmer können dann nur noch auf die 42er Strecke, fallen dann allerdings aus der Wertung

Straßenquerung Selscheid (29,5km) (betrifft nur 42km Teilnehmer) wird um 14 Uhr geschlossen

Oestertalsperre (43,5km) wird um 13.30 geschlossen

Sonneborn (58,43km) wird um 16 Uhr geschlossen

Streckensicherung

Freiwillige Feuerwehr, DRK und Streckenposten

Sanitätsdienst

Deutsches Rotes Kreuz, Plettenberger Ärzte, Krankenhaus Plettenberg

Service

Nach Voranmeldung kostenlose Übernachtung in einer Funktionshalle (von Fr auf Sa und von Sa auf So). Frühstück ab 5 Uhr im Jugendzentrum (gegen Kostenerstattung) Duschmöglichkeit im Baubetriebshof und den Sporthallen.

Leistungen

Verpflegungsstationen im Abstand von ca. 5 km · Zeitnahme, Finisher T-Shirt für jeden der das Ziel erreicht · Ergebnislisten und Urkunden; bei Streckenwechsel Teilnahmeurkunde ohne Wertung.

Ergebnisdienst

Direkt nach Zielankunft im Internet unter: www.p-weg.de

Rahmenprogramm

Startberechtigt

Teilnahmeberechtigt sind alle gesunden und trainierten Sportlerinnen und Sportler. Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, brauchen die schriftliche Zustimmung der Erziehungsberechtigten, um teilnehmen zu dürfen. Das Mindestalter ist auf 15 Jahre festgelegt (Geburtsjahr ist ausschlaggebend).

Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, muss der Ehrencodex bezüglich des Verhaltens im Wald akzeptiert werden.

Mitführen von Hunden

Hundeführer, die ihre Hunde bei der Sportveranstaltung mitführen wollen, akzeptieren mit ihrer Anmeldung folgende Regeln, ein Verstoß dagegen führt zur Disqualifikation.

  1. Der Hund ist während der gesamten Veranstaltung angeleint.
  2. Der Hundführer startet als Letzter in seinem Starterfeld.
  3. Der Hundführer trägt, die vom Veranstalter zur Verfügung gestellte Kennzeichnungsweste.
  4. Der Hund wird an einer Leine geführt, die max 1,2 m lang ist.
  5. Der Hund wird stets so geführt, dass dieser am Wegesrand geht, dann der HundeführerIn und dann eine Freifäche zum passieren durch andere SportlerInnen vorhanden ist.
  6. Der Hund ist gesundheitlich in der Verfassung die gewählte Distanz zu bewältigen.
  7. Schäden, die der Hund während der Veranstaltung verursacht werden vom HundführerIn verantwortet und reguliert. Der Veranstalter wird von Ersatzansprüchen Dritter befreit.

Preise

Die ersten 5 weiblichen und 5 männlichen Wanderer/Walker im Gesamteinlauf erhalten ein Erinnerungspräsent.
Besondere Wertung Plettenberger Starter/innen (die ersten 5 weiblichen und 5 männlichen Wanderer/Walker erhalten ein besonderes Erinnerungspräsent). Preise und Urkunden werden nicht nachgesendet. Die Ausgabe erfolgt ausschließlich am Veranstaltungswochenende.

Haftung / Einverständniserklärung

Mit der Meldung zu dieser Sportveranstaltung / Teilnahme an dieser Sportveranstaltung erkennen Sie verbindlich an, dass im Rahmen des gesetzlich Zulässigen haftungsrechtliche Ansprüche (aus Sach-, Personen- wie Vermögensschäden -auch Dritter- gegen den Veranstalter wie auch seine Erfüllungsgehilfen) gleich welcher Art und aus welchem Rechtsgrunde ausgeschlossen sind.

Ihnen ist ferner bekannt, dass auf öffentlichen Straßen und Wegen die Straßenverkehrsordnung (StVO) gilt und zu beachten ist, hier insbesondere auch das allgemeine Rücksichtnahmegebot (§ 1 StVO). Auch insoweit die Strecke über etwas unwegsamere Streckenabschnitte führt, genießen sportlich-faires Verhalten, Achtsamkeit und gegenseitige Rücksichtnahme unbedingten Vorrang vor dem Gesichtspunkt der Ergebniserzielung.

Sie versichern ferner, im Besitz einer ausreichenden Haftpflichtversicherung zu sein.

Sie sind gesund und verfügen über einen ausreichenden Trainingszustand.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre, der Anmeldung zu entnehmenden persönlichen Daten, für den P-Weg Marathon erfasst und an Dritte weitergegen werden können. Dazu erfolgt eine elektronische Datenspeicherung.

Die im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews dürfen unentgeltlich weitergegeben und veröffentlicht werden.

Es sind keinerlei Regreßansprüche bei höherer Gewalt, Verlegung oder Ausfall der Veranstaltung möglich.

Sie versichern, Ihre Startnummer an keine andere Person weiterzugeben.

Ihre Anmeldung ist erst nach Einzahlung des Startgeldes gültig. Bei Nichtteilnahme besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

Unfälle/Aufgabe

Jeder Teilnehmer/in ist verpflichtet Unfälle sofort dem nächsten Streckenposten mitzuteilen. Alle Sportler/innen, die den Wettbewerb vorzeitig beenden und nicht ins Ziel gelangen, haben dies den Organisatoren im Zielbereich mitzuteilen. Die Kosten einer Suchaktion gehen ansonsten zu Lasten des Teilnehmers.

Meldung

Nur mit dem anhängenden, vom Veranstalter herausgegebenen Anmeldeformular oder im Internet. Die Anmeldung hat erst nach dem Eingang des Startgeldes auf das Konto des Veranstalters bzw. Einlösung eines Schecks Gültigkeit. Pro Veranstaltungstag ist die Teilnehmerzahl auf 1000 StarterInnen beschränkt!

Meldeschluss

19.08.2022
(Nachmeldungen gegen Nachmeldegebühr möglich, sofern Startplätze verfügbar)
1000 Sportler pro Veranstaltungstag.

Anmeldeliste

Die Meldungen werden nach dem Eingang des Startgeldes unter www.p-weg.de veröffentlicht.

Siegerehrung

Veranstaltungsbühne – Maiplatz

ca.13.30 Uhr: Halbmarathonläufer
ca.14.00 Uhr: Marathonläufer
ca.14.30 Uhr: Halbmarathonwalker (Ehrungen)
ca.15.30 Uhr: Ultraläufer
ca.16.30 Uhr: Marathonwalker/Marathonwanderer (Ehrungen)
ca. 20.00 Uhr: Stadtmeisterschaften

Veranstalter

Stadt Plettenberg, P-Weg Team
Tel. 02391-923128
[email protected]

www.p-weg.de

Auskunft