Liebe P-Weg-Teilnehmerin, lieber P-Weg-Teilnehmer,

nachfolgend haben wir einige letzte, wichtige Informationen zum P-Weg-Marathon 2009 zusammengestellt:

- Anfahrt/Anreise: Straßensperrungen an den Wettkampftagen.
- Parken: Parkmöglichkeiten an den Wettkampftagen.

- Nachmeldungen: Sind Nachmeldungen möglich?
- Streckenlängen: Die endgültigen Streckenlängen.
- Richtzeiten: Wann muss welcher Streckenpunkt erreicht sein?
- Verpflegung: Riegel und Gel.
- Galerie: Endlich Galerie-Fotos online.
- Urkundenausgabe: Wo bekommt ihr eure Urkunden?
- Wetter: Wie wird das Wetter?


Anfahrt/Anreise: Straßensperrungen an den Wettkampftagen:


Für das P-Weg-Wochenende wird ein Großteil der Plettenberger Innenstadt abgesperrt und ist nur eingeschränkt befahrbar. Außerdem werden für die Wettkämpfe einige Zufahrtstraßen nach Plettenberg gesperrt, was speziell auswärtige Sportler bei der Anreise berücksichtigen sollten! Achtung: Bitte beachtet, dass die betroffenen Straßen bereits vor dem eigentlichen Start des Wettkampfs gesperrt werden!

Eine Übersicht über alle Sperrungen findet ihr in folgender Datei:
http://www.p-weg.de/2009/2009_pweg_sperrungen.pdf


Parken: Parkmöglichkeiten an den Wettkampftagen


Innerhalb Plettenbergs sind alle größeren Parkplätze, die genutzt werden können, durch P-Weg-Schilder ausgewiesen. Da allerdings nicht alle Parkplätze an beiden Tagen zur Verfügung stehen, gibt es für jeden Tag eine eigene Übersicht über die Parkplätze. Bitte nutzt die ausgewiesenen Parkplätze und vermeidet ein Parken an der Straße „Am Wall“.

Folgende Dateien weisen die Parkplätze für Samstag und Sonntag aus:
http://www.p-weg.de/2009/2009_pweg_parken_samstag.pdf
http://www.p-weg.de/2009/2009_pweg_parken_sonntag.pdf


Verpflegung: Riegel und Gel

Riegel und Gel findet ihr in diesem Jahr in euren Startertaschen. Damit könnt ihr beim Wettkampf selbst bestimmen, wann ihr euch damit stärkt!


Nachmeldungen: Sind Nachmeldungen möglich?


Nachmeldungen sind nur für Wanderer, Walker und Läufer möglich. Nachmeldungen sind am Wettkampftag bis spätestens eine halbe Stunde vor dem jeweiligen Wettkampf möglich.

Für Biker sind keine Nachmeldungen am Wettkampftag möglich, da es immer noch eine lange Nachrückliste gibt.


Streckenlängen: Die endgültigen Streckenlängen


Nach einer letzten Vermessung der nun festliegenden Strecken ergeben sich folgende Distanzen:

Wanderer/Walker/Läufer:
Halbmarathon: 21,3 km
Marathon: 42,25 km
Ultra: 68,2 km

Die zurückgelegte Distanz wird auf den Laufstrecken alle 5 km durch ein entsprechendes Schild ausgewiesen.

Biker:
Marathon: 43,2 km
Ultra: 88,7 km


Richtzeiten: Wann muss welcher Streckenpunkt erreicht sein?


In diesem Jahr wird es beim P-Weg erstmals Richtzeiten geben, zu denen bestimmte Teilabschnitte der Strecken absolviert sein müssen. Teilnehmer, die zu den genannten Zeitpunkten die Kontrollstellen nicht passiert haben, werden aus der Wertung genommen und können entweder auf eigene Gefahr die restliche Strecke zurücklegen oder sich durch Helfer zurück in die Stadt holen lassen.

Die Richtzeiten sind auf Breitensportler ausgerichtet und verlangen keine sportlichen Höchstleistungen.

Zielsetzung dieser üblichen Vorgehensweise ist es, die Wartezeiten der Streckenposten, Rettungsdienste und sonstigen Helfer auf ein "erträgliches Maß" zu reduzieren.

Nachfolgend der Link zur Richtzeitentabelle:
http://www.p-weg.de/2009/2009_pweg_richtzeiten.pdf


Galerie: Endlich Galerie-Fotos online

Unter den Favoriten findet ihr nun ein kleines Galerie Menü. Dort findet ihr eine kleine Auswahl an Fotos aus den letzten beiden Jahren. Ein herzliches Dankeschön an die Sportografen für die Bereitstellung der Fotos.


Urkundenausgabe: Wo bekommt ihr eure Urkunden?


Im letzten Jahr wurde häufig nach der Urkundenausgabe gefragt. Urkunden gibt es im Zielbereich an der Info-Bude (Holz-Häuschen). Die Urkunden holen wir jeweils zur vollen Stunde bei unserem Zeitnehmer ab.


Wetter: Wie wird das Wetter?


Wir haben bereits im letzten Jahr vorsorglich gutes Wetter für das 2. Wochenende im September bestellt. Aktuell sehen die Prognosen noch relativ gut aus. Wenn wir alle zusammen die Daumen drücken, bleibt das bestimmt auch so! ;o)


Sofern noch Fragen offen geblieben sind, scheut euch nicht uns zu kontaktieren.
Wir freuen uns auf das kommende Wochenende und wünschen euch viel Spaß und Erfolg beim P-Weg 2009!

Viele Grüße
Euer P-Weg-Team

Die P-Check Informationsveranstaltung der Sportklinik Hellersen findet im Schulungsraum der Feuerwache Plettenberg am 04.09.09 ab 19:00 Uhr statt. Die Feuerwache befindet sich "Am Wall 9a". Parkmöglichkeiten bestehen beidseitig der Straße und auf dem Parkplatz des Baubetriebshofs.

Reise ins "Tal des Lichtes" zu gewinnen

Alle Plettenberger Teilnehmer haben in diesem Jahr die Chance eine viertägige Reise nach Val Lumnezia zu gewinnen. Verlost wird eine viertägige Reise mit Halbpension ins Hotel Pellas (www.pellas.ch). Das Hotel liegt in Vella, dem Hauptort des Val Lumnezia (www.vallumnezia.ch). Der Gewinn beinhaltet außerdem eine kulinarische Biketour sowie freien Eintritt zum Badesee. Gewinnen können ausschließlich Teilnehmer, die am Sonntag zur Siegerehrung der Biker anwesend sind.

Der Gewinner des letzten Jahres - Thomas Nau - hat uns folgende Rückmeldung gegeben:

"Die viel zu kurze Zeit in Vella gab uns einen ersten Eindruck von den Möglichkeiten im Tal des Lichts. Unsere Unterbringung in einem gemütlichen Gasthof war geprägt von erstklassiger und freundlicher Bewirtung. Inmitten der heimischen Bergwelt bewegt man sich zwischen freilaufenden Hochgebirgskühen und sogar Murmeltieren. Unterwegs lässt sich von jedem Standort aus das eindrucksvolle Panorama geniessen.

Auch sportlich kommt man auf jeden Fall auf seine Kosten. Ein besonderer Service war, dass wir mit Bezug unserer Unterkunft vom ortansässigen Verkehrsbüro direkt mit Kartenmaterial für Wander- und Mountainbiketouren sowie mit Verpflegungsgutscheinen für einzelne Gasthäuser versorgt wurden.

Insgesamt hatten wir wunderbare, anstrengende, aber auch erholsame Tage in Vella."


Prominente Walker: Rosi Mittermaier und Christian Neureuther kommen

Auf Einladung von Dagmar Freitag kommen die prominenten Sportler nach Plettenberg: „Die beiden haben sofort zugesagt, als ich sie nach Plettenberg eingeladen habe. Rosi Mittermaier und Christian Neureuther sind in Sachen Sport außerordentlich aktiv und immer unterwegs: sie sind, gerade was ihr sportliches Engagement angeht, wirklich etwas Besonderes“, freut sich Dagmar Freitag über die Zusage der auch heute noch sehr prominenten Sportler. Die ehemaligen Ausnahme­athleten reisen durch die Lande, um Menschen Sport und Bewegung näher zu bringen. Aber auch selbst sind sie aktiv: so werden Mittermaier und Neureuther zusammen mit Dagmar Freitag das letzte Teilstück des P-Wegs mitwalken.

Anschließend stehen sie einige Stunden für die Plettenberger für Gespräche zur Verfügung und werden gegen 15 Uhr die Siegerehrung durchführen: Interessierte sollten sich diesen Termin unbedingt vormerken.

Offenbar sind unsere Appelle bezüglich eines angemessenen Trainings bislang nur auf taube Ohren gestoßen.

Zum wiederholten Male sind wir heute angesprochen worden, weil sowohl Gruppen von Bikern als auch Läufern beim Queren von Flächen abseits der befestigten Wege beobachtet worden sind.

Daher nochmals der Aufruf: Haltet euch beim Training an den "Ehrenkodex"! Bleibt also auf befestigten Wegen, unterlasst die Suche nach den möglichen offiziellen Strecken, und unterlasst Querungen von Privatbesitz! Ihr erschwert uns sonst die Durchführung der aktuellen Veranstaltung und macht Gespräche für einen zukünftigen P-Weg umso schwieriger.

Danke für eure Mitarbeit und euer Verständnis!
Euer P-Weg-Team

Der P-Weg ist als Jedermann-Veranstaltung für Freizeit- und Breitensportler aus der Region konzipiert. Immer mehr Sporteinsteiger und -wiedereinsteiger finden durch den P-Weg die nötige Motivation, sich zu bewegen und Körper und Geist fit zu halten. Damit das in Zukunft auch kontrolliert auf einer soliden gesundheitlichen Basis geschehen kann, baut das P-Weg Team seine Kooperation mit der Abteilung Sportmedizin der Sportklinik Hellersen weiter aus.

Zukünftig werden für alle Leistungsgruppen Gesundheits- und Leistungschecks in Kombination mit Trainingsempfehlungen zu gesonderten Konditionen speziell für P-Weg Teilnehmer angeboten. Angedacht sind hier verschiedene Untersuchungen vom "einfachen" Gesundheitscheck, um überhaupt die Vorraussetzungen für die Teilnahme an einer solchen Herausforderung abzuklären, bis hin zu einer aufwändigen Leistungsdiagnostik als Grundlage für ein "begleitetes Training" für den P-Weg.

Die unterschiedlichen Angebote werden an einem Vortragsabend am Freitag, den 4.9.2009 um 19.00 Uhr in Plettenberg durch Referenten aus der Abteilung Sportmedizin der Sportklinik Hellersen vorgestellt.

Damit der Ort der Veranstaltung in Bezug auf die Raumgröße besser geplant werden kann, möchten wir darum bitten, dass sich alle Interessierten kurz unter der Mail-Adresse p-check@p-weg.de melden. Wir werden dann rechtzeitig vor der Veranstaltung bekannt geben, in welchen Räumlichkeiten der Vortrag stattfinden wird.

Euer P-Weg-Team

Seite 41 von 44

P-Weg-Teaser

teaser

Viel Spaß beim Anschauen!

Kontaktinfos

Stadt Plettenberg
Michael Schröder

Grüne Straße 12
58840 Plettenberg

02391/923-198 tel
02391/923-128 fax
p-weg-team@plettenberg.de

Go to top