Wanderer/Walker

walker top
Wanderer: 42,2 km/1150 hm
Walker: 21,1 km /540 hm,
42,2 km/1150 hm

Läufer

laeufer top
Läufer: 21,1 km/540 hm,
42,2 km/1150 hm
73 km/2000 hm

Biker

biker top
Biker: 45 km/1200 hm,
74 km/2000 hm,
93 km/2600 hm
Physiotherapie und Kinesio-Taping:

Die Vorbereitungen auf den Marathon laufen nicht nur bei uns, sondern bestimmt auch bei euch auf Hochtouren. Um den im Training immer wieder geschundenen Muskeln und Knochen eine Entlastung zu bieten, haben wir in diesem Jahr speziell für P-Weg Teilnehmer zwei besondere Angebote.

Zum einen könnt ihr bis zum Wochenende sowie am Wochenende selber physiotherapeutische Dienste von Lars Ziegelhöfer in Anspruch nehmen, um eure Bein- und Rückenmuskulatur wieder zu lockern und auf den Wettkampf vorzubereiten, zum anderen habt ihr vor dem Wettkampf die Möglichkeit, durch Johanna Voit die eine oder andere Muskelgruppe mit Hilfe von Kinesio-Tapes unterstützen zu lassen.

Dazu wird speziell ein Raum der Bücherei direkt am "Alter Markt" ab Freitag vorbereitet sein. Für die Dienste ist ein Unkostenbeitrag in Höhe des verbrauchten Materials (Tapes) sowie eine Spende in freiwilliger Höhe zu entrichten, die zum Großteil dem sozialen Zweck des P-Wegs zu Gute kommt.


Sofern Ihr Interesse an Kinesio-Tapes zum P-Weg-Wochenende habt, meldet euch bitte vorzeitig an, damit ausreichend Tapes beschafft werden können.

Interessenten für die oben genannten Dienstleistungen können sich telefonisch unter 0162 / 529 55 77 bei Lars Ziegelhöfer melden.


Erntezeit rund um den P-Weg:

Erntebetrieb
Die Landwirte arbeiten aufgrund des guten Wetters aktuell mit Hochdruck daran die Ernte einzufahren. Derzeit ist auf Feld- und Waldwegen folglich verstärkt mit landwirtschaftlichen Maschinen zu rechnen. Bitte fahrt mit erhöhter Aufmerksamkeit und entsprechend rücksichtsvoll, da die Landwirte aufgrund begrenzter Verfügbarkeit von Erntemaschinen und der gefürchteten sauerländischen "Wetterstabilität" in der Regel zügig unterwegs sind.

Viehtrieb
Aus gegebenem Anlass noch einmal folgender Hinweis: Bei einem Viehtrieb sollte es eigentlich selbstverständlich sein, nicht durch die Herde zu fahren, sondern die Zeit für eine kurze Pause zu nutzen.

Rüpelhaftes Verhalten hilft niemandem, sondern fördert nur Gegenstimmen!


Flüssigkeitsstudie der Sportklinik-Hellersen:

Der Zuspruch zur Flüssigkeitsstudie, die die Sportklinik-Hellersen im Rahmen des P-Wegs durchführt, ist enorm. Schön wäre es allerdings, wenn sich noch mehr Freiwillige der langen Distanzen finden würden (Laufen: Marathon und aufwärts; Biken: Ultra). Über Meldungen für die kürzeren Distanzen freuen wir uns aber natürlich auch!

Hier noch einmal der Link zur Anmeldung:
http://www.p-weg.de/2009/fluessigkeitstest


Euer
P-Weg-Team

Share

Weitere Neuigkeiten gibt es in unserem Neuigkeiten-Archiv unter Aktuelles.

P-Weg-Teaser

teaser

Viel Spaß beim Anschauen!

Kontaktinfos

Stadt Plettenberg
Michael Schröder

Grüne Straße 12
58840 Plettenberg

02391/923-198 tel
02391/923-128 fax
p-weg-team@plettenberg.de

Go to top